Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Ihr Haus einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Um was für ein Gebäude handelt es sich?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Für welche Maßnahme benötigen Sie einen Architekten?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Grundstück vorhanden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baugenehmigung vorhanden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ungefähre Wohn- / Nutzfläche
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
24 Angebote gefunden, bis zu 22% günstiger als der Durchschnitt.
Fordern Sie jetzt eine Auswahl dieser Angebote an
Wer soll die Angebote erhalten:
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    • Sichere Übermittlung durch SSL Verschlüsselung
    • Automatische Löschung Ihrer Angaben nach Projektende
    • Angaben werden nur an ausgewählte Anbieter weitergeleitet
    Sehr gut (Ø 4.6/5)
    16.144 Bewertungen
    Aktuelle Bewertung
    Fachkenntnisse, Kundenfreundlichkeit, Interessenberücksichtigung, Beratung alles super, alles top.
    Nutzer aus Hamburg
    60 Minuten seit letzter Anfrage
    9 Anfragen heute
    617.799 Anfragen insgesamt
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 9 Anfragen heute 4.4 aus 3325 Bewertungen

    Fertighaus Bauweisen im Überblick

    Fertighäuser haben einen langen Weg hinter sich. In der Anfangszeit eher skeptisch beäugt, sind sie inzwischen ein fester Bestandteil des Hausbaus in Deutschland geworden. Und das betrifft nicht nur die Menge an gebauten Objekten. Auch qualitativ haben sich Fertighäuser weit von ihren Anfängen entfernt und decken alle gängigen Baustile und denkbaren Haustechnikoptionen ab. Hier finden Sie unsere Artikel zur Fertighaus Bauweise im Überblick.
    Jetzt Energieberater & Baupartner finden
    • Geprüfte Fachpartner vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Fertighaus: Modelle für jede Bauweise & Situation

    Fertighaus Bauweise (n)© JSB - Fotolia.comOb Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus, gewerbliche Gebäude oder Einrichtungen wie Schulen oder Kindergärten - die Fertighaus Bauweise hat in den meisten Bereichen des Bauens in den letzten Jahrzehnten fest Fuß gefasst. Moderne Fertighäuser sind alles andere als schnell zusammentackerte Bretterbuden: sie sind gut gedämmt, haben effiziente Heiztechnik von Brennwert über Pelletheizung, Wärmepumpen oder Solarunterstützung, warten oft mit kontrollierter Wohnraumlüftung und vielen Komfortfunktionen und Hausautomatisierungsoptionen auf.

    Wer ein Fertighaus bauen will, hat die Wahl zwischen vielen verschiedenen Bauweisen. Meist bauen die Fertighaushersteller ihre Modelle als klassisches Holzfertighaus zum Beispiel in Holztafelbauweise bzw. Holzständerbauweise.

    Die Bauweise in Holz verbindet einen nachwachsenden Rohstoff mit guten Wärmedämmeigenschaften und einem rasanten Aufbau. Die einzelnen Bauteile fertigt der Hersteller im Werk soweit als möglich vor. Auf der Baustelle erfolgt dann die Endmontage. Fertighäuser sieht man meist als Gegensatz zum "Stein auf Stein" errichteten Massivhaus. Feritghaus und Massivhaus bilden aber mitnichten immer ein Gegensatzpaar. Wer lieber massiv baut, muss aber nicht auf ein Fertighaus verzichten: einige Anbieter führen Massivfertighäuser im Programm. 

    Fertighäuser für den tradionsbewussten Bauherren

    Auch der traditionell orientierte Bauherr geht bei den Fertighaus Bauweisen nicht leer aus. Regional verwurzelte Baustile Fachwerk oder der Blockbau sind im Angebot einiger Hersteller vertreten. Das Fachwerkfertighaus hat zwar oft eher ein Verblendmauerwerk im Fachwerkstil auf den tragenden Wänden und stellt kein handgefertigtes Fachwerkhaus dar, es trifft die Optik aber sehr passgenau und muss sich in dieser Hinsicht nicht hinter den "echten" Fachwerkhäusern verstecken. Moderne Wärmedämmung und Haustechnik machen das durchaus wieder wett. Das Blockhaus geht baugeschichtlich noch weiter zurück und ist eine sehr interessante Wahl. Allerdings muss man hier zwischen Blockhäusern und den Blockbohlenhäusern unterscheiden. Letztere errichtet man in Tafelbauweise und man verkleidet man in Blockbohlenoptik. Wer gerne traditionell orientiert wohnt, hat oft Freude am ländlichen Wohnen und der rustikalen Bauweise. Fertighäuser im Landhausstil erfüllen den Traum von der stilechten Residenz auf dem Land. 

    Das Fertighaus für den Preisbewussten

    Für den Hausbauer mit knappen Budget gibt es ebenso eine breit gefächerte Auswahl. Praktisch jeder Hersteller hat günstige Fertighäuser im Programm. Diese Fertighaus Bauweise erfordert zwar einige Kompromisse, was die Wohnfläche und Zusatzausstattung betrifft, aber für vergleichsweise kleines Geld erhalten junge Paare oder kleine Familien modernes Wohneigentum auf eigener Scholle.

    Barrierefreie und altersgerechte Fertighaus Bauweise

    Bungalows hatten lange Zeit den Ruf, eher Ferien- oder Sommerhäuser zu sein. Inzwischen sind Fertigbungalows ein Wohnangebot mit breiter Akzeptanz. Durch die eingeschossige Bauweise ist es bei Bungalows besonders einfach, seniorengerecht barrierearm oder barrierefrei zu bauen. So baut man nicht nur zugangsfreundlich, sondern sorgt verantwortungsbewusst für spätere Lebensjahrzehnte vor.

    Exklusive Fertighaus Bauweise

    Wer es ausgefallener oder repräsentativer mag, findet im Designfertighaus oder Stadtvilla - Segment das passende Modell. Auch den Bauhausstil findet man bei ausgewählten Herstellern. Diese Varianten bedienen vor allem den Premiumbereich. Hier trifft erlesenes Design auf modernste Haustechnik: eine besondere Ästhetik verbindet sich mit umweltfreundlicher Heiztechnik und komfortablen elektronischen Steuersystemen. 

    Planen Sie, ein Fertighaus zu bauen? Über unser Kontaktformular erhalten Sie hier kostenfrei Angebote für Fertighäuser aller Bauweisen.

    Wir finden die besten Fachpartner
    • Über 6.000 geprüfte Energieberater & Baupartner
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Energie-Sparhaus.de