Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für Ihr Haus einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Leistung, die der Energieberater erbringen soll
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anhand des Baujahrs ermitteln wir den Dämmstandard des Gebäudes
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 8 Anfragen heute 4.4/5 aus 3469 Bewertungen

    Haus Preis: grundsätzliche Preisfaktoren im Blick

    Haus Preise bestimmen zunächst ganz grundsätzliche Entscheidung wie die Wahl des Haustyps, des Baupartners und der Effizienzstandard. Durch Eigenleistung - die so genannte Muskelhypothek - lassen sich Haus Preise zu einem gewissen Teil senken.
    Jetzt Energieberater & Baupartner finden
    • Geprüfte Fachpartner vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Haus Preise: Haustyp, Baupartner & Eigenleistung als Preis Faktoren

    Am Anfang der Beschäftigung mit dem Thema Haus Preise stehen grundsätzliche Überlegungen: Was für einen Haustyp will bauen? Mit welchem Baupartner möchte ich bauen? Wie viel Eigenleistung will oder kann ich erbringen, um den Haus Preis zu senken? Wo baue ich: in der Stadt oder eher ländlich, mit großem oder kleinem Grundstück?

    Gleiches Haus - unterschiedliche Haus Preise: der Baupartner macht den Unterschied

    Je nach Haustyp und Energiesparhaus Standard fallen unterschiedliche Preise für ein Einfamilienhaus an. Entscheide ich mich für das Fertighaus, so steht der Preis – gleich, ob schlüsselfertig oder mit Eigenleistungen – von Anfang an fest. Auch ein Bauträger - gleich, ob er massiv baut oder ein Fertighaus erstellt - gibt meist feste Haus Preise an.

    MusterhausparkMusterhauspark mit verschiedenen Einfamilienhaus Typen | Bildquelle: Viebrockhaus AG

     

    Wählt man einen Architekten als Baupartner, so will man ein individuelles Haus erstellen, das aber auch seinen Preis hat. Gibt der Bauherr dem Fachmann die komplette Planung und Erstellung für das Einfamilienhaus inklusive Bauüberwachung in die Hand, so gilt als Faustregel, dass die Kosten für den Architekten etwa 10 Prozent des Hausbaus ausmachen.

    Die Kosten der Beauftragung eines Architekten richten sich nach den Honorarvorgaben für Architekten und Ingenieure, kurz HOAI genannt. Nimmt der Bauherr nur Teilleistungen des Architekten in Anspruch, so reduzieren sich die Preise für ein Einfamilienhaus. Grundsätzlich ist ein Architektenhaus teurer wie ein vergleichbares Haus eines Bauträgers oder ein Fertighaus.

    Eigenleistungen können die Haus Preise weiter drücken

    Tatsächlich erbringt die Mehrheit mehr oder weniger viele Eigenleistungen beim zukünftigen Eigenheim ein, um die Hausbau Kosten zu senken. Der Grund: Personalkosten sind, neben den Grundstücks- und den eigentlichen Materialkosten für die Hauserstellung der größte Posten der Haus Preise. Diese Eigenleistungen werden allgemein in der Bauwirtschaft auch „Muskelhypothek“ genannt. Die Höhe der Einsparung an Baukosten kann bis zu 50.000 € betragen.

    Der Faktor Zeit und handwerkliches Geschick – wenngleich nicht bei allen Arbeiten wirklich erforderlich – bestimmen die Menge der Eigenleistung. Möchte der Bauherr den kompletten Rohbau schlüsselfertig in Eigenleistung errichten wie beim Bausatzhaus, so muss er mit etwa 1.000 Arbeitsstunden bei einem Einfamilienhaus rechnen. Beim Ausbauhaus gibt es verschiedene Stufen der Eigenleistung um die Haus Preise zu senken.

    Architekten und Energieberater für den Hausbau finden Sie bundesweit in unserem kostenfreien Branchenverzeichnis. 

    Wir finden die besten Fachpartner
    • Über 6.000 geprüfte Energieberater & Baupartner
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Energie-Sparhaus.de