Anmeldung Fachbetriebe

Angebote für eine Energieberatung in Remscheid einholen

8 Fachpartner in Remscheid und Umgebung gefunden
Büro für Energieberatung
Theodor-Heuss-Straße, 42109 Wuppertal
Fachgebiete Energieberater
Tätigkeiten Beratung, Erstellung Energiekonzept, Fördermittelberatung, Energieausweis, Vor-Ort Beratung
SEJ Service & Engineering Jansohn - Köln
Kasselerstr. 1, 51065 Köln
Fachgebiete Energieberater
Tätigkeiten Beratung, Erstellung Energiekonzept, Fördermittelberatung, Thermografie / Wärmebild, Blower-Door-Test / Luftdichtheit, Energieausweis, Vor-Ort Beratung
PROENERGIE-NRW
Breidenhofer Straße 18, 42781 Haan
Fachgebiete Energieberater
Tätigkeiten Beratung, Erstellung Energiekonzept, Fördermittelberatung, Thermografie / Wärmebild, Blower-Door-Test / Luftdichtheit, Energieausweis, Vor-Ort Beratung
Armin Zache GmbH & Co.KG
Platz 27, 42855 Remscheid
Fachgebiete Energieberater, Elektriker
Tätigkeiten Beratung, Erstellung Energiekonzept, Fördermittelberatung, Energieausweis, Vor-Ort Beratung, Reparatur, Anlage & Installation, Aufbau / Auslegung, Planung / Berechnung, Sanierung / Umbau, Erweiterung
Schornstein und Energie
Spelsberger Hammer 3, 42855 Remscheid
Fachgebiete Energieberater
Tätigkeiten Beratung, Erstellung Energiekonzept, Fördermittelberatung, Thermografie / Wärmebild, Blower-Door-Test / Luftdichtheit, Energieausweis, Vor-Ort Beratung
Schimmelkiller
Lenneperstr.88, 42855 Remscheid
Fachgebiete Energieberater
Tätigkeiten Beratung, Erstellung Energiekonzept, Thermografie / Wärmebild, Vor-Ort Beratung
Robert Klesse
Dreherstr. 4, 42899 Remscheid
Fachgebiete Energieberater
Tätigkeiten Fördermittelberatung, Energieausweis
leistungsphase.architekturbüro silge.werner.GbR
Aspastraße 24, 59394 Nordkirchen
Fachgebiete Architekt
Tätigkeiten Beratung, Umbau / Sanierung, Berechung Statik, Vermessung
Bewertungen
Kunde aus Dortmund, 14.05.2019

Energieberater Vor-Ort Beratung

Kunde aus Essen, 23.07.2018

Energieberater Vor-Ort Beratung

Kunde aus Haan, 21.12.2017

Energieberater Fördermittelberatung

Kunde aus Velbert, 04.09.2017

Energieberater Fördermittelberatung

Kunde aus Bad Honnef, 13.11.2019

Energieberater Vor-Ort Beratung

Kunde aus Euskirchen, 12.09.2019

Energieberater Fördermittelberatung

Kunde aus Haan, 21.12.2017

Energieberater Fördermittelberatung

Kunde aus Velbert, 04.09.2017

Energieberater Fördermittelberatung

Firma hat sich einen Tag später gemeldet. Da war der Auftrag schon vergeben.

Kunde aus Monheim, 24.06.2015

Energieberater Fördermittelberatung

Kunde aus Hennef, 12.06.2015

Energieberater Fördermittelberatung

In Haan fand ich die Firma PROENERGIE-NRW, die eine Fördermittelberatung vornehmen. Der e-mail Kontakt war sehr positiv. Leider mussten beide Seiten feststellen, dass der Fahrweg zum Projektstandort sich einfach nicht rechnet.

Kunde aus Hilden, 11.05.2015

Energieberater Fördermittelberatung

Kompetent,schnell,zuverlässig!

Kunde aus Bottrop, 23.04.2015

Energieberater Fördermittelberatung

Sehr netter Kontakt, seriös. Man kann die Firma weiter empfehlen.

Kunde aus Haan, 08.04.2015

Energieberater Energieausweis

Um einen Energieausweis erstellt zu bekommen, habe ich zunächst eine Anfrage im Internet gestellt, um Kontakte zu Energieberatern zu erhalten, die mir dabei behilflich sein können. Mit PROENERGIE-NRW habe ich einen sehr guten Kontakt erhalten und bin mit dem Service sehr zufrieden gewesen.

Kunde aus Oberhausen, 26.03.2015

Energieberater Fördermittelberatung

Kunde aus Tönisvorst, 19.03.2015

Energieberater Fördermittelberatung

Kunde aus Leverkusen, 04.02.2015

Energieberater Fördermittelberatung

kompetent und nicht aufdringlich.

Kunde aus Oberhausen, 18.01.2015

Energieberater Energieausweis

Zu teuer

Kunde aus Gummersbach, 16.12.2014

Energieberater Energieausweis

Kunde aus Mülheim an der Ruhr, 25.11.2014

Energieberater Energieausweis

Hier Antworten die Experten.

Elektroheizung gegen Pelletheizung tauschen - Fragen zur Förderkulisse bei KfW und BAFA

Ich habe ein Haus mit Elektroheizung.

Wenn ich nun einen Pelletkessel oder Kombikessel (Pellet-Holzvergasser) mit Pufferspeicher und einen BAFA Zuschuss von 3500 Euro bzw. 5500 Euro (3000 Pellet +2000 Holz + 500 Puffer) beantrage und genehmigt bekomme, dann den Kessel einbaue udn an 3-4 wassergeführte Wandhezkörper anschliesse...

wie schränkt mich das in Zukunft bezüglich KFW Förderung energieffizient sanieren ein, wo man 15 % auf die Umstellung bekommen würde?

Bsp: Ich erhalte 2018 3500 Euro für einen pelltkessel mit Speicher.
Diesen betreibe ich mit Wandheizkörpern und einen Pufferspeicher.

Nun möchte ich aber in x Jahren auf Gas oder Luft-Wasser-Wärmepumpe udn Fussbodenheizung umstellen. Habe ich dann bei Umstellung auf Gas und Fussbodenheizung noch Anspruch auf die KFW Förderung von 15 %?
Wenn nicht, komplett nicht und nur betreffend der Gastherme, aber immenroch auf ie Umstellung einer Energieefzienten Fussbodneheizung?

Falls es zeitlich abhängig ist, wie lange müsste der Pelletkessel laufen bis eine KFW Förderung für Gas oder Wärmepumpe und Fussbodenheizung möglich wäre?
Herr T. bei Remscheid, 03.08.2018

Solarthermie-Anlage ohne Ertrag: Ein Fehler oder Jahreszeitbedingt?

Wir haben eine Solarthermie-Anlage mit 4 Flach-Paneels, das Dach ist nach Südwesten ausgerichtet und recht flach (40-50 Grad?) Das wir so keinen optimalen Ertrag habe, ist uns bewußt. Allerdings hatten wir in den 3 letzten, wolkenlosen und 15-18 Grad warmen Tagen (Bei Düsseldorf) keinen Ertrag, die Pumpe läuft alle Stunde mal 10sek. und bringt dann ca. 10 liter 50grad heißes Wasser. Das wars. Der Speicher wird eher gekühlt. Ist das normal zu dieser Jahreszeit oder sollte da mehr kommen?

Unser Installateur sagt das ist halt so, die bringt erst im Sommer richtig was?
Falls das zu wenig Ertrag ist, wie könnte man den Fehler finden?
Frau S. bei Wuppertal, 28.03.2017