Anmeldung Fachbetriebe

Die Kosten einer Energieberatung

Bei den Kosten einer Energieberatung muss man zwischen Gesamtkosten, dem Eigenanteil und Zuschüssen aus Fördertöpfen unterscheiden. Für den Verbraucher ist der Eigenanteil besonders wichtig, den er aus eigener Tasche finanziert. Wie hoch er ist, hängt vom Energieberater, der zu untersuchenden Immobilie und den durchzuführenden Leistungen ab.
Jetzt Energieberater & Baupartner finden
  • Geprüfte Fachpartner vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Energieberatung Kosten - Immobilie, Qualifikation & Leistungen

Die Kosten der Energieberatung hängen einerseits vom Energieberater ab. Es gibt teurere und preiswertere Anbieter, wobei die Auswahl des Beraters nicht alleine vom Preis, sondern auch von dessen Qualifikation abhängig sein sollte. Andererseits haben auch die Immobilie und der Umfang der Energieberatung Einfluss auf die Kosten. Bei der Energieberatung für eine große Gewerbeimmobilie liegen die Kosten höher als beim Einfamilienhaus. Bei den Leistungen können folgende Fragen eine Rolle spielen:

  • Werden Thermografieaufnahmen oder ein Blower-Door-Test in die Energieberatung integriert?
  • Ist eine Stromsparberatung Teil der Energieberatung?

Energieberatung KostenOft versteckt sich in alter Haustechnik ein immenses Sparpotential | Bild: BHW Bausparkasse/ Bauherren-Schutzbund e.V.

Zugleich lautet die Frage: Welche Leistungen einer Energieberatung sind im konkreten Fall wichtig, um eine Immobilie zum Energie-Sparhaus zu machen? Zusatzleistungen wie die Stromsparberatung sind nicht immer unbedingt notwendig.

Beispiele für die Kosten einer Energieberatung

Berater rechnen die Kosten einer Energieberatung häufig pauschal ab, wenn sie in etwa vergleichbare Immobilien untersuchen. Ein Beispiel für das Brutto-Honorar einer für die BAFA Energieberatung anerkannten Beratungsstelle:

  • Ein- bis Zweifamilienhaus: 625 €
  • Mehrfamilienhaus von drei bis über 16 Wohneinheiten: 750 bis 1.450 €.

Die Kosten einer Energieberatung variieren abhängig vom Energieberater. Zudem können Energieberater bei Mehraufwand von ihren Pauschalsätzen abweichen. Insbesondere bei größeren Immobilien arbeiten sie zudem eher mit Stunden- oder Tagessätzen für die Energieberatung. Kostenbeispiel: ca. 45 € Stundensatz und ca. 357 € Tagessatz.

Man sollte auf jeden Fall eine staatliche oder anderweitige Förderung der Energieberatung in Anspruch nehmen. So senkt man die Energieberatung Kosten deutlich.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Malte Steingrube, Redakteur www.Energie-Sparhaus.de