Anmeldung Fachbetriebe
Finden Sie hier Ihren Baupartner & Energieberater
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Gewünschtes Fachgebiet
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Um was für ein Objekt geht es?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschte Maßnahme?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Grundstück vorhanden?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baugenehmigung vorhanden
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ungefähre Wohn- / Nutzfläche
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anzahl Personen im Haushalt
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschte Zimmerzahl?
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschte Maßnahme?
Leistung, die der Energieberater erbringen soll
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Baujahr des Gebäudes
Anhand des Baujahrs ermitteln wir den Dämmstandard des Gebäudes
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Ihre Anrede
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Erreichbarkeit
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 24 Anfragen heute 4.4 aus 3737 Bewertungen

    Informationen rund um den Energieausweis

    Der Energieausweis zeigt die Energieeffizienz eines Gebäudes und ist für Wohn- wie Nichtwohngebäude erhältlich. Es gibt mehrere Arten Energieausweise, die entweder vom gemessenen Energieverbrauch oder einer Bedarfsrechnung ausgehen. Letztere beruht auf einer genauen Analyse von Gebäudehülle und Haustechnik. Die "Energieeinsparverordnung" (EnEV), regelt die Anforderungen an Vergabe, Erstellung und Inhalte des Energieausweises.
    Jetzt Energieberater & Baupartner finden
    • Geprüfte Fachpartner vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Energieausweis - die EnEV regelt die bundesweiten Anforderungen

    EnergieausweisBedarfsoroientierter Energieausweis,
    © Marco Klaue - Fotolia.com
    Der Energieausweis entstand 2004. Die Deutsche Energie Agentur GmbH (dena) startete in diesem Jahr einen Feldversuch mit dem "Energiepass" auf Basis der EnEV. „Energiepass“ wurde mit der EnEV 2007 durch den Begriff Energieausweis ersetzt.

    Für Neubauten war er bereits seit 2002 Pflicht. Via Verordnung wurde der Energieausweis für Wohngebäude im Bestand schrittweise ab dem ersten Juli 2008 eingeführt.

    Die aktuelle Fassung der EnEV ist die EnEV 2014. Sie gilt seit dem ersten März 2014. Auch die dena ist weiterhin im Bereich aktiv. Sie hat das dena Gütesiegel für Energieausweise herausgebracht, das Standards für den Ausweis definiert. Energieausweise sind für zehn Jahre gültig.

    Im Neubau ist ein bedarfsorientierter Energieausweis verpflichtend

    • Im Bestandsbau gelten andere Anforderungen. Hier ist stellenweise ein verbrauchsorientierter Energieausweis möglich. Dies hängt von einer Vielzahl von Faktoren wie Gebäudenutzung, Alter und Energieeffizienz eines Gebäudes ab. Der Vorteil eines Verbrauchsausweises: die Energieausweis Kosten sind deutlich niedriger als beim Bedarfsausweis.

    Nicht jeder darf einen Energieausweis ausstellen

    Die Energieausweis Werte zeigen, abhängig von der Art des Ausweises den Primärenergiebedarf, den Endenergiebedarf und/oder den durchschnittlichen Energieverbrauch in einem Gebäude dar. Die EnEV stellt unterschiedliche Regeln für einen Energieausweis im Wohngebäude und Nichtwohn­gebäude auf.

    Nur bestimmte Personen dürfen Energieausweise ausstellen. Während die Berechtigungen für rein dokumentarische Ausweise durch die EnEV bundesweit geregelt wird, ist bei bedarfsorientierten Verbrauchsausweisen das jeweilige Gesetz des Bundeslandes (Baurecht) ausschlaggebend für die Berechtigung zum Energieausweis Austeller.

    Sie benötigen einen Energieausweis? Mit unserer Energieberatersuche finden Sie schnell einen Fachmann in Ihrer Nähe, der Sie weiter zum Energieausweis berät.

     

    Wir finden die besten Fachpartner
    • Über 6.000 geprüfte Energieberater & Baupartner
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Energie-Sparhaus.de