Anmeldung Fachbetriebe
Finden Sie hier Ihren Baupartner & Energieberater
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe können mit der Angabe den Energieverbrauch einschätzen
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Leistung, die der Energieberater erbringen soll
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Anhand des Baujahrs ermitteln wir den Dämmstandard des Gebäudes
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 2 Anfragen heute 4.4/5 aus 3430 Bewertungen

    Ein Blower Door Test prüft, ob die Gebäudehülle dicht ist

    Ein Blower Door Test wird auch Luftdichtheitsprüfung, Luftdichtigkeitsprüfung oder Luftdichtigkeitsmessung genannt. Der Blower Door Test prüft, wie dicht eine Gebäude­hülle ist. So kann der Sanierungs­bedarf eines Hauses beurteilt werden und hilft beim Energiesparen im Neu- und Bestandsbau. Das ist auch im Neubau wichtig, denn Luftdichtheit ist dort nach der Energieeinsparverordnung Pflicht.
    Jetzt Energieberater & Baupartner finden
    • Geprüfte Fachpartner vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 5 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Blower Door Test – Luftdichtheitsmessung spart Energie

    Beim Blower Door Test wird ein Spezialventilator zur Luftdichtigkeitsprüfung an einem Fenster oder einer Tür befestigt. Alle anderen nach außen weisenden Türen und Fenster im Haus werden für die Luftdichtheitsmessung geschlossen, während die Innentüren offen bleiben. Die Kombination von Blower Door Test und Thermografie ist eine äußerst effektive Methode, um energetische Schwachstellen und Wärmebrücken zu ermitteln.

    Blower Door Test – Luftdichtigkeitsprüfung mit viel Druck

    Ein Blower Door Test erzeugt wechselnd Über- und Unterdruck im Rauminneren. Dadurch entstehen künstliche Luftströme, weil etwa Luft durch Gebäudelücken ins Innere strömt. Zunächst wird für die Luftdichtigkeitsmessung ein Unterdruck im Hausinneren erzeugt, wobei der Druckunterschied (innen und außen) fünfzig Pascal beträgt. Das ist etwa gleichzusetzen mit Windstärke 5. Gemessen wird durch den Luftdichtigkeitsmessung die mittlere Luftwechselrate, die mit dem Wert „n50-Wert“ und der Einheit h-1 ausgedrückt wird.

    • Eine Luftdichtigkeitsprüfung kann bei einem unsanierten Altbau einen Wert von bis zu 12 h-1 ergeben. Die Luft im Hausinneren wird bei einer Druckdifferenz von 50 Pascal also bis zu 12-mal pro Stunde ausgetauscht.
    • Bei einem Niedrigenergiehaus ergibt die Luftdichtheitsmessung oder Luftdichtheitsprüfung nur noch Werte zwischen 1 und 2 h-1.

    Wieviel Energie spart Luchtdichtheit?

    Laut Onlinebroschüre „Luftdichtheit“ des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie verringert ein von 2,5 auf 1 gesenkter „n50-Wert“ den Wärmeverlust von fünfzehn auf fünf Kilowattstunden pro m² und Jahr. Luftdichtheit ist also auch ohne Pflicht wertvoll! Pflicht ist Luftdichtheit bei Neubauten in Deutschland laut EnEV 2009. Eine Luftdichtigkeitsmessung hilft also bei der Pflicht-Erfüllung, mit der man selbst gewinnt.

    Gefördert wird die Luftdichtheitsprüfung beispielsweise durch das BAFA, welches einen Teil der Blower Door Test Kosten im Verbund mit einer Energieberatung übernimmt.

    Wir finden die besten Fachpartner
    • Über 6.000 geprüfte Energieberater & Baupartner
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Thorben Frahm, Redakteur www.Energie-Sparhaus.de